Ihre Vision

Visionen umsetzen, Chancen ergreifen

Gründung

Details

Wachstum

Details

Übernahme

Details

Während Ideenreichtum und Tatkraft im unternehmerischen Alltag meist im Überfluss vorhanden sind, scheitert die Umsetzung von Plänen für eine Existenzgründung oder die Weiterentwicklung eines Unternehmens oft am nötigen Eigenkapital.

Aber warum spielt Eigenkapital eine im wahrsten Sinne des Wortes existenzielle Rolle? Weil es die Kreditwürdigkeit erhöht (z.B. verbesserte Ratingnote) und weil es eine bilanzielle Überschuldung und damit eine Insolvenzantragspflicht verhindern kann. Außerdem schafft es durch die Teilung des Risikos Vertrauen bei Fremdkapitalgebern und macht damit eine Gesamtfinanzierung oft überhaupt erst möglich.

Beteiligungskapital des Siegerlandfonds ersetzt fehlendes Eigenkapital. Neben klassischen Finanzierungsvorhaben wie z.B. der Anschaffung einer Maschine lassen sich damit auch Investitionen finanzieren, deren wirtschaftliche Effekte nicht sofort messbar sind. Das gilt beispielsweise für Aufwendungen in Forschung und Produktentwicklung, einen neuen Marketingauftritt oder den Kaufpreis für einen Firmenwert.

Welche Form der Beteiligung für Ihr Anliegen infrage kommt, ist jeweils vom Einzelfall abhängig. Grundsätzlich gilt, dass wir uns immer nur zeitlich befristet beteiligen und niemals Einfluss auf die operative Geschäftsführung nehmen. Gerne stehen wir aber als Diskussionspartner für betriebswirtschaftliche Fragestellungen zur Verfügung.

Wir beteiligen uns direkt an Unternehmen (z.B. als GmbH-Gesellschafter) und tun dies ausschließlich als Minderheitsgesellschafter. Häufig stellen wir zudem wirtschaftliches Eigenkapital in Form von typisch stillen Beteiligungen zur Verfügung. Abgerundet wird unser Angebot durch Genussrechtskapital, das in der Bilanz unserer Beteiligungspartner als haftendes Eigenkapital ausgewiesen wird.

Kunden der Sparkasse Siegen bieten wir das Produktpaket S-ChancenKapital-Plus an. Hierbei erhalten Unternehmen eine stille Beteiligung bereits ab 50.000 EUR in Kombination mit einer Fremdkapitalfinanzierung. Das ist nicht nur hier in der Region etwas ganz Besonderes.

Selbstverständlich können auch Unternehmen, die keine Kunden der Sparkasse Siegen sind, bei uns Eigenkapital bekommen. Dabei schließen wir grundsätzlich keine Branche von vorne herein aus.

Ihr Weg zur Siegerlandfonds-Beteiligung

  • In einem ersten Gespräch teilen Sie uns Ihr Vorhaben und Ihre Pläne für die Zukunft mit.
  • Anhand eines Businessplans bringen Sie uns Ihre konkreten Ziele näher.
  • Nach Prüfung Ihres Konzepts ebnen wir durch ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Beteiligungs- und Finanzierungspaket den Weg.
  • Sobald die Art der Unternehmensbeteiligung, die Konditionen und Rahmenbedingungen (z.B. über Rückzahlung und Laufzeit) vereinbart wurden, können Sie Ihre Idee in die Tat umsetzen.
  • Während der gesamten Beteiligungslaufzeit stehen wir Ihnen in strategischen, betriebswirtschaftlichen sowie finanziellen Fragestellungen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.